Home » Farben & Formen

Die Farben der Natur - Abendkleider in Blau & Grün

5 Februar 2009 12.374 views Keine Kommentare

Zu festlichen Anlässen, welche abends statt finden, ist die richtige Kleiderwahl nicht unerheblich. Trägt man tagsüber eher funktionelle Kleidung, die sich dem Beruf anpasst, so darf es abends ruhig etwas auffällig schickes sein!

Bei der Wahl des richtigen Kleides ist es vor allem wichtig, seinen eigenen Typ zu unterstreichen. Das Kleid muss in der Länge, im Schnitt, im Material und vor allem in der Farbe zum eigenen Körper passen. Gerade die Farbe trägt einen großen Teil zum perfekten Aussehen bei.


Jede Frau ist anders

Wir unterscheiden uns in der Haarfarbe, in der Augenfarbe und auch die Hautfarbe ist nicht zu vergessen. So ergibt es sich, dass mache Farben bei speziellen „Typen“ einfach besser zur Geltung kommen.

Die Farben Dunkelgrün und Khaki schmeicheln dem „Mittelbraunen – Typen“. Das heißt, Frauen, welche braune Haare, sowie braune Augen haben, steht eine Robe in den genannten Farben. Der „Dunkle – Typ“, also schwarz - graue Augen, dunkelbraune oder schwarze Haare, sieht besonders elegant in einem Kleid in Marine aus. Den Blonden, mit blauen oder blaugrauen Augen, steht Kleidung in den Farben Türkis, Hellblau, Rauchblau, Mint und Kiwi.

Bei diesen blauen und grünen Farbtönen, ist es ratsam, keinen farbigen Schmuck anzulegen. Gold und Silber sind die besten Begleiter, wobei Silber den kühlen Ton des Blaus zusätzlich unterstreicht. Die Dame, die diese Kombination trägt, wirkt jugendlich und sportlich – und bleibt trotzdem glamourös. Gold hingegen wirkt sofort warm und edel. Es betont das Edle – es macht einen zur Dame! Genauso schön kann eine einfache Perlenkette wirken. Durch ihr Weiß ist auch sie zurückhaltend, fügt sich aber automatisch mit dem blauen oder grünen Abendkleid zu einem Ganzen und rundet, vielleicht mir einem goldenen oder silbernen Armreif, das Outfit gekonnt ab. Am Schönsten ist es, wenn die Füße in hochhackigen Sandaletten gebettet sind.

Schöne und erschwingliche Abendkleider findet man an besten in den Online – Shops der Firmen „Otto“ oder „Neckermann“ oder ähnlichen. Hier sind schöne Kleider der Marken „ Laura Scott Evening“ und „Apart“, die eher den klassischen Stil bevorzugen, sowie die Marke „Lipsy“, vertreten.

Es ist nicht schwierig, gut auszusehen, wenn man die einfachen Tricks der Farbwahl versteht und die richtigen Accessoires dazu kombiniert. So wird man auf jeder Feier der Hingucker des Abends!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 1,00 out of 5)
Loading ... Loading ...